tbs berlin GmbH Unternehmensberatung

Beteiligung der Arbeitnehmer-Vertretung

Arbeitnehmer-Vertretungen werden meist relativ spät und unvollständig über das Vorhaben unterrichtet, ein Qualitäts- management- System einzuführen. Dabei sind ihnen auch meist die Möglichkeiten zur inhaltlichen Einflussnahme nicht bekannt, auch wenn sie merken, dass die Anforderungen für die Beschäftigten an Sorgfalt und Leistung steigen und die Arbeitsbedingungen sich verschlechtern.

Wir helfen Ihnen bei einer frühzeitigen Einschätzung, welche Risiken und Einflusschancen mit der Einführung des Qualitätsmanagements verbunden sind, und unterstützen Sie bei der Wahrnehmung wichtiger Aufgaben der Arbeitnehmer-Vertreter in diesem Prozess, d.h. bei der:

  • Sammlung und Analyse aller wichtigen Informationen über das geplante System und die Phasen des Einführungsprozesses
  • Entwicklung einer eigenen Einschätzung zu den geplanten Neuerungen
  • Aufstellung konkreter Forderungen für die Einführung und Gestaltung des Qualitätsmanagement-Systems
  • Entwicklung und Verhandlung einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung zum Qualitätsmanagement, ggf. auch zum Vorschlagswesen, zum Beschwerdemanagement und anderen Einzelteilen des Qualitätsmanagement-Systems